Biodanza® - Die Vivencia

Biodanza® - Die Vivencia:

Eine Biodanza®-Einheit beginnt mit einer kurzen theoretischen Einführung zum Thema
der Vivencia und zur Theorie des Biodanza® selbst. Im darauf folgenden „Kreis der Worte“ besteht die Möglichkeit über Erlebnisse der letzten Vivencia zu sprechen und Persönliches mitzuteilen.
Der Bewegungsteil startet mit aktivierenden Tänzen, darauf folgt ein ruhigerer, entspannender Abschnitt, Abschluss einer Session ist immer eine leichte Aktivierung. Eine Vivencia ist ein Zusammenspiel ausgesuchter Musikstücke, Tanz und Bewegung und zwischenmenschlicher Beziehung. Das Erleben im „Hier und Jetzt“ steht im Mittelpunkt.
Der Ausdruck unsere Persönlichkeit wird gefördert, Tanz und Bewegung steigern unsere Lebenslust.
Wir verbinden uns wieder mit unserer Lebensfreude und unseren angelegten, positiven Potenzialen.
Die Aufmerksamkeit liegt also auf der Stärkung der gesunden Anteile in uns.
Wir tanzen allein, zu zweit und in der ganzen Gruppe.
Während der Vivencia wird nicht gesprochen, um so dem Erleben und Fühlen mehr Raum zu geben.
Es sind keinerlei Tanzkenntnisse erforderlich, alles passiert ohne Leistungsdruck, wir sind
eingeladen unseren ganz persönlichen Ausdruck einzubringen.



Biodanza® ist für alle Menschen geeignet, die Lust auf Bewegung haben und offen für neue
Erfahrungen sind.

Bitte bequeme Kleidung und eventuell auch Socken und eine Wasserflasche mitnehmen.
In den offenen Gruppen in Wien und Kärnten können Sie jederzeit einsteigen.
In Wien ist eine Anmeldung zu den Biodanza®-Abenden nicht erforderlich.
Zu den Vivencias in Kärnten melden Sie sich bitte telefonisch oder per mail an.

Haben Sie noch Fragen, werden diese gerne von mir beantwortet.



Counter by WebHitsCounter